Projektübersicht

Das Einsatzfahrzeug der DLRG Weingarten steht derzeit im Freien, wo es der Witterung und leider auch Vandalismus ausgesetzt ist. Um alle Einsatzmittel der Ortsgruppe an einer Stelle zu bündeln, ersetzen wir das bestehende Bootshaus am Baggersee Weingarten durch eine Fahrzeughalle. Gleichzeitig entsteht durch das Gebäude eine Wirkungsstätte für das zukünftige Vereinsleben, an dem eine aktive Aus- und Fortbildung für den Wasserrettungsdienst realisiert werden kann.

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: Fahrzeughalle, bootshaus, DLRG, Wasserrettung, Einsatzfahrzeug
Finanzierungs­zeitraum: 06.08.2020 16:37 Uhr - 05.11.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: bis Ende 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Rettungsschwimmer der DLRG Weingarten sind an 365 Tagen im Jahr im Wasserrettungsdienst ehrenamtlich aktiv. Eines der Haupteinsatzgebiete ist dabei der Wachdienst am Baggersee Weingarten. Um diesen ehrenamtlichen Dienst auch zukünftig in professioneller Art durchführen zu können, ersetzen wir das alte und räumlich sehr beengte Bootshaus durch eine Fahrzeughalle, um unserem Einsatzfahrzeug (welches aktuell noch im Freien steht) ein neues Heim am See zu geben.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unsere Ziele:
• Finanzielle Unterstützung für die Realisierung und Fertigstellung der neuen Fahrzeughalle
• Erhöhung der Sicherheit für unsere Einsatzkräfte und die technische Ausrüstung (Boot, Einsatzfahrzeug, Material für Wasserrettung und Erste-Hilfe, Tauchausrüstung)
• Entstehen eines Treffpunktes für alle Vereinsmitglieder, insbesondere unsere Jugendabteilung und damit eine gezielte Nachwuchsförderung
• Erhöhung der Attraktivität der DLRG Ortsgruppe
Zielgruppe:
• Alle Badegäste am Baggersee Weingarten
• Badegäste der umliegenden Seen (die DLRG Weingarten ist im ganzen Landkreis Karlsruhe aktiv)

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wer schon einmal einen Einsatz der Wasserrettung erlebt hat oder selbst Hilfe in Anspruch nehmen musste, weiß die Arbeit der DLRG zu schätzen. Um dies auch weiterhin zu gewährleisten, müssen wir unsere technische Ausrüstung einsatzbereit halten und vor Verschleiß schützen und benötigen einen sicheren Unterstand für unser Einsatzfahrzeug.
In diesem Zuge soll auch eine Möglichkeit für Kinder und Jugendliche geschaffen werden, sich für die ehrenamtliche Arbeit der DLRG zu interessieren und einzusetzen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die DLRG Ortsgruppe Weingarten e.V. finanziert mit dem gespendeten Geld aus dem Crowdfunding die Schlußrate des Rohbaus sowie den finalen, funktionellen Innenausbau der Fahrzeughalle mit Erneuerung/Reparatur der technischen Grundausstattung (Elektrik, Seilwinde Boot, Tauchkompressor).
Bei einer Überfinanzierung würden wir das Geld für eine kleine Einbauküche verwenden, um unseren Einsatzkräften während der 8 Stunden Schichten beim Wachdienst eine Möglichkeit der Verpflegung zu geben.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Vereinsmitglieder der DLRG Weingarten e.V., die in Summe bereits ca. 2.000 ehrenamtliche Stunden für die Realisierung aufgebracht haben, sowie die Einsatzkräfte des Wasserrettungsdienstes.
Das Vorhaben wird ebenfalls seitens der Gemeinde Weingarten unterstützt.