Projektübersicht

Wir, die Kinder aus der Tagesstätte "Blauland", haben seit vielen Jahren einen Traum.. Denn die Kita liegt hoch oben auf dem Berg!
Wir sind 18 Krippenkinder zwischen 0-3 Jahren, und unsere Kondition reicht leider noch nicht, um ganz Weingarten zu Fuß zu erkunden. Die "Setz" und die Weinberge kennen wir schon gut und träumen deshalb von einem kleinen Bus, um das "Großstadtleben" in Weingarten zu erforschen.
Es muss allerdings einer mit Motor sein, sodass wir es heimwärts wieder hinauf schaffen.

Kategorie: Kinder und Jugend
Stichworte: Elektromotor, Kindertagesstätte, Krippenbus, Krippenwagen, Blauland
Finanzierungs­zeitraum: 11.06.2018 16:15 Uhr - 10.09.2018 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

In unserem Projekt möchten wir einen Krippenbus mit elektrischen Motor anschaffen, sodass wir den Berg "Die Setz" gut hinunter, sowie wieder hinauf kommen. Mit elektrischem Motor deshalb, da man sechs Kinder nicht grade mal so einen steilen Berg wieder hinauf schiebt und wir dadurch unser pädagogisches Personal entlasten möchten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es weitere Wege zu Fuß mit den Allerkleinsten zurück legen zu können und unser Personal körperlich zu entlasten. Sowie das "Großstadtleben" von Weingarten zu erforschen, wie z.B. verschiedene Spielplätze, beim Metzger und im Supermarkt einkaufen zu gehen usw.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Es wäre schön, wenn Sie unser Projekt unterstützen, denn da unser Träger der Kindertagesstätte ein Verein ist, das "Allerdings Familienzentrum", sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Diesen Traum zu verwirklichen schaffen wir leider nicht ohne ihre Hilfe und wir möchten ihn gerne für unsere Kinder und uns realisieren.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung werden wir mit dem Geld einen Kinderbus mit E-Motor von der Firma Weber für 4.600 anschaffen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht die Kindertagesstätte "Blauland" und deren pädagogischen Fachkräfte, die dies ihren Kindern und sich ermöglichen möchten.