Projektübersicht

Der FC Spöck 1929 e.V. benötigt einen neuen Rasenmäher!
An unserem alten Rasenmäher ist die Zeit nicht spurlos vorbeigegangen und er ist irreparabel kaputt. Da ein reibungsloser Spielbetrieb nur mit gemähtem Rasen möglich ist, benötigen wir einen neuen, funktionstüchtigen Rasenmäher.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: FC Spöck, Fußball, Rasenmäher
Finanzierungs­zeitraum: 12.04.2019 16:31 Uhr - 12.07.2019 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Sommer 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Mit dem Crowdfunding der Volksbank Stutensee-Weingarten soll der Rasenmäher zu einem Teil finanziert werden. Der neue Rasenmäher wurde bereits angeschafft, da er sofort benötigt wird. Für die Anschaffung hat der Verein das Geld vorgestreckt. Mit dem neuen Rasenmäher ist es uns nun wieder möglich unsere Plätze für das Training und die Spiele zu mähen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Der neue Rasenmäher soll zu einem größtmöglichen Anteil durch Spenden finanziert werden. Mit dieser Maßnahme wollen wir das Eigenkapital des Vereins schonen und den bereits erfolgreich eingeschlagenen Weg der Konsolidierung der Finanzen des Vereins fortsetzen.
Zielgruppe sind alle Mitglieder, Freunde und Gönner des FC Spöck.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie einen ortsansässigen Verein und helfen dabei mit, den laufenden Spielbetrieb am Leben zu erhalten. Neben den Seniorenmannschaften des FC Spöck spielt auch der Jugendfußballverein Stutensee auf der Anlage des FC Spöck. Somit kommt Ihre Spende auch jungen Menschen in Stutensee zugute und hilft dabei mit, ihrer Leidenschaft, dem Fußball spielen, weiter nachgehen zu können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der komplette Betrag wird für die Anschaffung des Rasenmähers verwendet. Sollte die Projektsumme überschritten werden, wird das zusätzliche Geld weiterhin für die Anschaffung eingesetzt, da mit dem Crowdfunding nur ein Teil des Rasenmäher finanziert wird.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Verwaltungsrat vom FC Spöck 1929 e.V. hat gemeinsam beschlossen, diesen Weg der Finanzierung einzuschlagen. Der Verwaltungsrat steht dabei stellvertretend für den ganzen Verein.