Projektübersicht

Die Weingartner Musiktage Junger Künstler möchten den Fundus der Gemeindestühle von 300 auf 450 Stühle aufstocken.

Kategorie: Kunst und Kultur

Stichworte: Festival, Musik, Weingartner Musiktage, Konzert, Kultur

Finanzierungszeitraum 07.07.2017 15:29 Uhr - 07.10.2017 00:00 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: Oktober 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Gemeinde Weingarten stellt in jedem Jahr Stühle für unsere Konzerte im Gewächshaus Stärk zur Verfühung. Durch Verschleiß wurde der Fundus von über 400 Stühlen mittlerweile auf ca. 300 reduziert.
Wir möchten diesen Fundus wieder aufstocken.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir möchten 150 Gartenstühle zum bisherigen Fundus von 300 Stühlen der Gemeinde Weingarten hinzufügen.
Zielgruppe sind alle Kulturinteressierten in Weingarten und Umgebung, aber selbstverständlich auch alle anderen Weingartner Vereine, die diese Stühle nutzen können.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Weingarten ist eine kulturell vielseitige Gemeinde. Verschiedene Musikgruppen, Musiktage und viele andere Vereine organisieren Veranstaltungen, die von vielen Menschen der Gemeinde und Umgebung besucht werden.
Sitzplätze sind hier oft wichtig und gern gesehen. Je mehr davon zur Verfügung stehen, desto besser.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir werden 150 Gartenstühle kaufen, die dem Publikum unserer Konzerte im Gewächshaus Stärk einen guten Platz zum Musikgenuss bieten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Weingartner Musiktage Junger Künstler führen jedes Jahr ein Musikfestival in Weingarten durch. Das Motto: "Es muss nicht alles Klassik sein, aber alles muss klasse sein!"
Speziell junge MusikerInnen aus Deutschland und auch Europa werden nach Weingarten eingeladen und dem Publikum präsentiert. Ziel ist es, jungen KünstlerInnen am Start einer nationalen oder gar internationalen Karriere ein Podium zu bieten und möglichst viele Menschen günstig an Hochkultur teilhaben zu lassen.